Herzlichen Glückwunsch! Bekanntgabe der Stipendiaten der Leipzig School Of Design 2013

Die zwei Gewinner des erstmals ausgelobten LSOD-Stipendiums stehen fest. Wir gratulieren Frederike Weißmann und Maria Abatchanaschwili und freuen uns, sie als neue Schülerinnen im gestalterischen Vorstudium vom 1. Februar bis 31. Juli 2013 an unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Mit dem Stipendium gibt die LSOD den zwei jungen Kreativen die Chance, kostenfrei sechs Monate an der LSOD zu studieren. Die Stipendiatinnen erhalten eine wissenschaftlich-künstlerische Grundlagenausbildung im Bereich visuelle Gestaltung, erarbeiten ihre persönliche Bewerbungsmappe und bekommen ein individuelles Coaching. So können sie sich optimal auf das harte Auswahlverfahren eines Design-Studiums an ihrer Wunsch-(Fach)Hochschule vorbereiten.

Aus den über ein Dutzend Bewerbungen konnten sich Frederike Weißmann und Maria Abatchanaschwili aufgrund ihrer stimmigen Bewerbungen durchsetzen. „Die zwei Kandidatinnen haben uns durch ein glaubwürdiges Motivationsschreiben und einen qualitativ vielversprechenden Bildteil überzeugt, der auf eine längere Beschäftigung mit designrelevanten Fragestellungen schließen läßt“, so Jurymitglied Edgar Knobloch.

Die LSOD Begabtenstipendien im Gesamtwert von 4.560 Euro werden auch für das Jahr 2014 ausgelobt. Die Bewerbungsunterlagen stehen ab Oktober 2013 auf der LSOD Homepage zur Verfügung.

Medienkontakt:
Steve Hauswald
Leipzig School Of Design
Tel.: 0341 – 33755130
info@lsod.de

www.leipzigschoolofdesign.de
www.facebook.com/leipzigschoolofdesign

Hintergrund zur LSOD:
Die Industriedesigner Steve Hauswald und Thomas Schneider haben die Leipzig School Of Design 2010 gegründet. Die Schule besteht aus zwei Bereichen: dem Vorstudium für Kunst- und Design und der Weiterbildung mit Fortbildungskursen für Designer und kreativ Tätige. Die Mitarbeiter bearbeiten zudem Designaufträge aus Industrie und Wirtschaft und pflegen intensive Kontakte zu Projektpartnern und Kulturinitiativen. 

← zurück