WETTBEWERB ALS SPRUNGBRETT IN EINE ERFOLGREICHE ZUKUNFT ALS DESIGNER

22.11.2010 - 11:34

Wir suchen die besten kreativen Entwürfe eines exklusiven Möbelstücks mit einem stimmigen Marketingkonzept. Dem Gesamtgewinner wird eine besondere Ehre zuteil: Sein Modell wird in einer Kleinauflage bei den Deutschen Werkstätten gefertigt. 

Inspiriert von der Initiative der „Gründerwoche Deutschland“ möchte die Leipzig School Of Design gemeinsam mit den Deutschen Werkstätten Hellerau ein nachhaltiges Angebot für junge Menschen und ein Sprungbrett in eine Existenz als freischaffender Designer und Künstler schaffen. Als langfristig angelegtes Instrument für die Förderung des Design-Nachwuchses entwickeln die LSOD und DWH einen Wettbewerb für junge Talente, bei dem es natürlich um Kreativität und Einfallsreichtum geht, aber besonders um essentielle kaufmännische Kenntnisse auf dem Weg in eine erfolgreiche selbstständige Existenz in der Kreativwirtschaft.

Es werden junge Nachwuchsdesigner eingeladen, sich mittels einer Design-Arbeit im Bereich Möbeldesign in einem deutschlandweiten Wettbewerb zu messen. Dabei geht es vor allem um kreative Neuinszenierungen, Weiterentwicklung bestehender Funktionalitäten und innovative Materialien in Kombination mit einem schlüssigen Vertriebs- und Vermarktungskonzept.

Die Teilnahme zahlt sich gleich für mehrere junge Talente aus. Nach der Vorauswahl durch eine hochkarätig besetzte Jury eignen sich acht Finalisten bei einem komplett gesponserten Intensiv-Workshop tiefergehende Kenntnisse im Bereich Selbstmanagement, Vermarktung und Verkaufstrategien an. Mit den gewonnenen Anregungen entwickeln sie ihr Möbel und das Marketingkonzept weiter. Am Ende steht die Prämierung des Gesamtsiegers. Der Siegerentwurf wird von den Deutschen Werkstätten in einer Kleinstedition produziert und kann anhand des vielversprechenden Konzepts vom Sieger vertrieben und vermarktet werden. Die Zweit- und Drittplatzierten dürfen sich über weitere interessante Coaching-Programme und Weiterbildungskurse freuen.
 
Unbedingt dranbleiben, denn in Kürze folgen alle wichtigen Informationen zur Teilnahme und Bewerbung. Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Entwürfe, Gedanken und Ansätze und freuen uns auf unzählige Bewerbungen.

← zurück