Designers Open Spot @ LSOD

19.08.2010 - 13:10

Sie interessieren sich für einen kreativen Beruf, wie Industrie- oder Produktdesign, Grafikdesign, Fotografie, Architektur oder Illustration und wollen sich auf ein kommendes Hochschulstudium vorbereiten? Sie üben bereits einen kreativen Beruf aus und wollen sich weiterbilden und neue Möglichkeiten und Werkzeuge entdecken?
Dann bietet Ihnen die Leipzig School of Design mit studienvorbereitenden Grundlagenkursen und industrieorientierten Weiterbildungsangeboten genau das Richtige. Schauen Sie einfach vorbei und überzeugen sich selbst. Streifen Sie durch unsere Unterrichtsräume, lassen sich von uns alles zeigen, erleben Sie die Atmosphäre der LSOD und fragen uns alles, was Sie wissen möchten.

Die beste Möglichkeit hierzu ist unser Designers' Open Spot Wochenende vom 29. bis 31. Oktober 2010. Die Designers' Open sind das Festival für Design in Leipzig mit Messe, Verkauf und Rahmenprogramm. Zum sechsten Mal zeigen Ende Oktober junge deutsche und internationale Designer ihre Arbeiten aus dem Interior-, Mode-, Industrie- und Kommunikationsdesign.
mehr..

Und damit Sie die Leipzig School of Design an diesem Wochenende gleich auch in voller Aktion erleben duerfen, laden wir Sie herzlich zu folgenden Highlights ein:


Am Freitag, 29.10.2010 erwartet Sie:

12:00 bis 13:00 Uhr “Final Cut Pro 7”
Exklusiv für die Besucher der Leipzig School of Design stellt Anne Halka, Apple™-zertifizierte Trainerin, das kommerzielle Video- und Filmschnittprogramm Final Cut Pro 7 vor.

14:30 bis 16:00 Uhr “Adobe CS5” 

Markus Jasker, Sales Systems Engineer - Adobe Systems Deutschland, weiht in die Geheimnisse der neue Adobe Creative Suite 5, dem Grundwerkzeug eines Gestalters, ein.

16:30 bis 17:30 Uhr “Designmanagement”
Christoph Kuri, Dipl. Designer ASID, erklärt die Funktion, Wirkungsebene und -voraussetzungen des modernen Designmanagements.

18:00 Uhr Eröffnung Ausstellung „Polygraph B“
13 Künstler und Künstlerinnen zeigen unter dem Titel „Polygraph B“ Werke mit Bezug zur ursprünglichen Nutzung des Gebäudes als Buchbinderei und später als VEB Polygraph – darunter Grafiken, Gemälde, Illustrationen, Fotografien, Skulpturen, Installationen und Videokunst.



Am Samstag, 30.10.2010 erwartet Sie:

12:00 bis 13:00 Uhr “Cinema 4D”
Marco Lohrbach, M.A. Engineering Designer, gibt eine Einführung in das 3D-Animationsprogramm Cinema 4D.

14:00 bis 15:30 Uhr “Adobe CS5”
Markus Jasker, Sales Systems Engineer - Adobe Systems Deutschland, weiht in die Geheimnisse der neue Adobe Creative Suite 5, dem Grundwerkzeug eines Gestalters, ein.

16:00 bis 17:30 “Design – Selbstständige Existenz”
Christoph Kuri, Dipl. Designer ASID, vermittelt seine Erfahrungen zum Beispiel zur Planung, Gründung, Aufbau und Betrieb eines freien Designstudios. 



Am Sonntag, 31.10.2010 erwartet Sie:

12:00 bis 13:00 “Welcome @ LSOD”
Thomas Schneider und Steve Hauswald, Geschäftsführer und selbständige Industriedesigner, stellen sich und die Schule mit ihren Unterrichtsangeboten, -inhalten und Zielen vor.

13:00 bis 15:00 "3DS MAX"
Rainer Markiefka, Geschäftsführer des Calfacter Designbüro, führt Euch durch die Welt von 3ds Max in zwei 
interessanten Kurseinheiten und Schwierigkeitsgraden 
(Kurseinheit jeweils 1h, Teilnahme auch einzeln möglich)

15:30 bis 16:30 "RHINOceros"
Henning Seide, autorisierter Trainer für RHINOceros™, zeigt die fantastischen 
Möglichkeiten dieses CAD Programms 

17:00 bis 18:00 “Welcome @ LSOD”
Thomas Schneider und Steve Hauswald, Geschäftsführer und selbständige Industriedesigner, stellen sich und die Schule mit ihren Unterrichtsangeboten, -inhalten und Zielen vor.

Die Plätze zu den Workshops und Vorträgen sind begrenzt und werden nach dem „wer zuerst kommt – malt zuerst“ Prinzip vergeben. Änderungen der Programminhalte und -zeiten sind der Leipzig School of Design vorbehalten.


Wir hoffen, Sie vom 29. bis 31. Oktober 2010 zwischen 10.00 und 19.00 Uhr begrüßen zu dürfen und freuen uns auf Ihren Besuch!
 

← zurück