Filmen mit dem Handy

18.04. – 19.04.2013 | 10:00 – 16:00 Uhr

Viele der heutigen Smartphones bieten dem Anwender die Möglichkeit Videos aufzunehmen. In dem praxisorientierten Kurs werden Kenntnisse vermittelt, wie man die Videofunktion des Smartphone optimal nutzt und die aufgenommenen Sequenzen zu einem eigenen Film weiterverarbeitet. Für die Filmschnittübungen kommt das systemübergreifende Programm Adobe Premiere Pro CS6 zum Einsatz. Je nach Interesse der Gruppe können dabei bestimmte Techniken und Stile verstärkt behandelt werden. Der Kurs versteht sich als Workshop mit inhaltsbegleitenden und vertiefenden Übungen.  

Kursinhalt:

  • Theorie Basiswissen (Vor- und Nachteile von Smartphone-Kameras) 
  • kurzer rechtlicher Überblick (Recht am eigenen Bild, Urheberrecht) 
  • Transfer der Videodaten auf den Computer  
  • Erläuterung zum Video Codec von Smartphones  
  • Kurze Einführung in Adobe Premiere Pro CS6  
  • Videodateien bearbeiten und schneiden  
  • Audiobearbeitung (Einfügen von Musik und Effekten)  
  • Erstellen und Einfügen von Titelanimationen  
  • Verändern der Bildgeschwindigkeit (Zeitluppe / -raffer)  
  • Exportieren des Films  
  • Veröffentlichung im Internet 

Bitte bringe Dein Smartphone und – falls Du Übungsdateien mit nach Hause nehmen möchtest - einen USB Stick mit. 

Zielgruppe:
Alle Interessierten ohne Alterseinschränkung.

Kursvoraussetzungen:
Besitz und Erfahrung im Umgang mit dem Handy. Vorkenntnisse im Bereich Filmen/ Filmschnitt sind nicht notwendig.

Hinweis:

Kursgröße: max. 10 Personen
Technische Ausstattung: 21“ iMacs, Beamer, Drucker

Filmen mit dem Handy

Dozent/in: Andre Dichta

Zeitraum: 18.04. – 19.04.2013 | 10:00 – 16:00 Uhr

Preis: 140,00€ (inkl. MwSt)

» Förderung

← zurück